Selbstwahrnehmung

Die Selbstwahrnehmung bezeichnet die Fähigkeit das innere Selbst und die eigenen Emotionen erfassen zu können. Dies rangiert vom selbstblinden bis hin zum selbstaffinen Typus.

Inhalte im Coaching:

Die Eigenwahrnehmung

  • Eigene Grenzen und Bedürfnisse anerkennen
  • Sich in die eigene Rolle einfinden
  • Lernen sich selbst zu beobachten